Generative Gestaltung - HAWK WS 2014/2015

HAWK FH HHG Hildesheim, Germany

http://www.hawk-hhg.de/
Experimentelle digitale Grafik durch generatíve Gestaltung. Thema: Muster Als Gestalter arbeitet man heutzutage viel mit digitalen Werkzeugen, wie zum Beispiel Photoshop, Illustrator, Freehand und Flash. Das Leistungsspektrum dieser Programme beeinflusst und beschneidet uns beim Kreieren neuer Ideen. Somit ist es ist an der Zeit seine eigenen Werkzeuge zu schreiben, um die starren Bahnen zu verlassen. Mit dem konstanten Fokus auf visuellen Output erlernen wir mit Hilfe vieler kleiner Übungen verschiedene Konzepte der Programmierung. Zusätzlich werfen wir einen Blick in die Natur, um spannende Konzepte für neue gestalterische Prozesse zu adaptieren. Der Kurs richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Als Unterrichtswerkzeug verwenden wir die Open-Source Entwicklungsumgebung Processing. Das erlernte Wissen ist eine gute Basis, um in der Folge auch in anderen Programmiersprachen, wie JavaScript, ActionScript oder Java, programmieren zu können. Anmeldung LSF: https://pos.hawk-hhg.de/qisserver/rds?state=verpublish&status=init&vmfile=no&publishid=7457&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung und https://pos.hawk-hhg.de/qisserver/rds?state=verpublish&status=init&vmfile=no&publishid=7458&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung
Get Professor Plus+ membership to set your class private.

Clone Class

Get Professor Plus+ membership to clone your class easily for a new semester.

You have reached the 15 sketch trial limit. Get Professor Plus+ to invite students, submit sketches, upload larger files, and more! Learn more
Your class have reached the 15 sketch trial limit. Remind your professor to subscribe to continue using your class and submit sketches.
Experimentelle digitale Grafik durch generatíve Gestaltung. Thema: Muster Als Gestalter arbeitet man heutzutage viel mit digitalen Werkzeugen, wie zum Beispiel Photoshop, Illustrator, Freehand und Flash. Das Leistungsspektrum dieser Programme beeinflusst und beschneidet uns beim Kreieren neuer Ideen. Somit ist es ist an der Zeit seine eigenen Werkzeuge zu schreiben, um die starren Bahnen zu verlassen. Mit dem konstanten Fokus auf visuellen Output erlernen wir mit Hilfe vieler kleiner Übungen verschiedene Konzepte der Programmierung. Zusätzlich werfen wir einen Blick in die Natur, um spannende Konzepte für neue gestalterische Prozesse zu adaptieren. Der Kurs richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an Fortgeschrittene. Als Unterrichtswerkzeug verwenden wir die Open-Source Entwicklungsumgebung Processing. Das erlernte Wissen ist eine gute Basis, um in der Folge auch in anderen Programmiersprachen, wie JavaScript, ActionScript oder Java, programmieren zu können. Anmeldung LSF: https://pos.hawk-hhg.de/qisserver/rds?state=verpublish&;status=init&vmfile=no&publishid=7457&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung und https://pos.hawk-hhg.de/qisserver/rds?state=verpublish&;status=init&vmfile=no&publishid=7458&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung

- DLA, Rekursiver Baum - Buchstaben zählen

- Arrays Teil 2 - Rekursion - Text anzeigen

- Wiederholung - PImage : get

- PShape und PImage

- Unterprogramme (Funktionen, Funktionen mit Argumenten, Funktionen mit Rückgabe) - Trigonometrie: sin(angle), cos(angle)

- die Matrix: pushMatrix(), popMatrix(), rotate(), translate(), scale()

- Schleifen: while - PDF Export: beginRecord(), endRecord()

- Fallunterscheidungen (Bedingungen, if, if...else, kaskadierende Bedingungen if...else if...else) - Lokale und globale Bereiche - Lokale und globale Variablen - Datentyp String, char, boolean - Systemvariablen key, mousePressed, keyPressed - Vergleichsoperatoren (<, >, <=, >=, ==, !=) - logische Operatoren (&&, ||) - Datumsfunktionen (year(), month(), day(), hour(), minute(), second())

- Variablen und Datentypen (int, float, color) - Systemvariablen (mouseX, mouseY, pmouseX, pmouseY, width, height, frameCount, frameRate) - Rechenoperatoren (+-*/) - Sonstiges: loop(), noLoop(), redraw(), println (konsolenausgabe), frameRate (ganzeZahl), color (farbWerte) - Zufall: random (minVal, maxVal)

- Grundaufbau: setup und draw - Grundformen - Farben - Einfacher Export
Newest to Oldest

√úbungen


Hier wird eine Liste von Übungen aufgeführt. Übungen werden nicht bewertet und müssen auch nicht abgegeben werden. Lektion 1: http://diana-lange.de/content/files/gg_hawk_ws14/uebung_01_grundformen.pdf Lektion 7: http://diana-lange.de/content/files/gg_hawk_ws14/uebung_07_funktionen.pdf
Newest to Oldest

Code'n'Read


Im Verlauf des Semesters wird sich dieser Classroom mit den Beispielübungen aus den Vorlesungen füllen. Weitere Beispiele von mir gibt es nach Themen sortiert unter: http://www.openprocessing.org/collection/4068 Zum online Nachlesen von den behandelten Themen eignet sich http://www.creativecoding.org/. Weiter Lehrbücher: Casey Reas und Ben Fry: Getting Started with Processing Daniel Shiffman: Learning Processing: A Beginner's Guide to Programming Images, Animation, and Interaction Ira Greenberg: Processing: Creative Coding and Generative Art in Processing 2

Stelle eine Studio oder ein Künstler vor, welches / welcher primär generativ arbeiten. Hier eine Liste von geeigneten Studios & Künstlern: http://bauhaus.diana-lange.de/content/artists.html Andere Themen / Personen / Studios können nach Absprache auch gerne behandelt werden. Referatstermin: 01.12.2014 Vergebene Themen: Nadine Weiberg - Moritz Stefaner Lisa M. Thomas & Anastastia Schaadt - onformative Leonid - Deskiptiv Wiebke Germeyer - echoechonoisenoise aka Dominik Strzelec Thomas Schreiber - Ben Fry Verena Stürzebecher - Sergio Albiac Anna-Lena & CH - Vera Molnar Merlin Barfuss - Eno Henze Natalie Büttner - Casey Reas

13.10.2014 Einführung 20.10.2014 (01) Exkursion Park der Sinne 27.10.2014 (02) Lektion 01: Vorlesung / Übung: Grunflagen, Grundformen, Farben 03.11.2014 (03) Lektion 02: Vorlesung / Übung: Variablen && Festlegung Referatsthema 04.11.2014 Letztmögliche Abmeldung 10.11.2014 (04) Lektion 03: Vorlesung / Übung: Bedingungen 17.11.2014 (05) Lektion 04: Vorlesung / Übung: Schleifen 24.11.2014 (06) Lektion 05: Vorlesung / Übung: Matrix 01.12.2014 (07) Referate 08.12.2014 (08) Lektion 06: Vorlesung / Übung: Unterprogramme & Spezielle Funktionen 15.12.2014 (09) Lektion 07: Vorlesung / Übung: Bildimport 05.01.2014 (10) Lektion 08: Vorlesung / Übung: Wiederholung / Farbe aus Bild 12.01.2014 (11) Lektion 09: Vorlesung / Übung: Arrays & Text 19.01.2014 (12) Lektion 10: Vorlesung / Übung: Wahrscheinlichkeit 26.01.2014 (13) Lektion 11: Vorlesung / Übung: Rekursion && Vorstellung des eigenen Semesterprojektes 02.03.2014 (14) (vorläufiger Termin) Abgabe Semesterarbeit

"What we call wisdom is the result of all the wisdom of past ages. Our best institutions are like young trees growing upon the roots of the old trunks that have crumbled away." (http://www.brainyquote.com/quotes/keywords/roots.html)